Wann kann ich von der Corona Förderung profitieren?

Sie können die Förderung entgegen nehmen, falls die Auswertung Ihrer Bilanz zum Vorjahr folgende Umsatzeinbrüche nachweist:

  • bei mindestens 30% zahlt der Staat bis zu 40% der Kosten
  • bei mindestens 50%, zahlt der Staat bis zu 60% der Kosten
  • bei mindestens 70%, zahlt der Staat bis zu 90% der Kosten

 

Dazu muss Ihr Steuerberater nachweisen, dass die Auswertung Ihrer Bilanz zum Gegensatz des letzten Jahres einen Umsatzeinbruch erlitten hat. Ist dieser Nachweis erfolgt, so erstellt Ihnen Ihre Internetagentur Ihres Vertrauens einen Kostenvoranschlag, den Ihr Steuerberater zusammen mit der Bilanzübersicht einreicht.

Viele Selbstständige stellen sich natürlich nun die Frage, was man nun genau mit der Förderung erwerben kann. Das hängt ganz von Ihrer Branche ab.

  • Website Relaunches
  • erstmalige SEO-Maßnahmen
  • Website-Ausbau
  • Neuinvestitionen in Social Media Aktivitäten
  • Kompetenz-Workshops in digitalen Anwendungen
  • Foto-/Video-Shootings
  • Online Shops
  • Außenwerbung
  • Online Marketing
  • Individuelle Software Entwicklung
  • Shopsystem für Lieferdienste (Gastronomie) www.ordash.de
  • u.v.m.

Um Ihnen eine bessere Beratung zu gewährleisten, benötigen wir weitere Informationen über Ihren Betrieb und somit ist eine persönliche Beratung erforderlich. Diese erfolgt natürlich kostenlos. Den Kostenvoranschlag erstellen wir Ihnen ebenfalls kostenlos.

Wir beraten Sie kostenlos!

Rufen Sie uns unter +49 211 5094 5505  an oder füllen Sie einfach unser Anfrageformular aus

Versuchen Sie bitte möglichst präzise Ihr Wunschprojekt zu beschreiben. Je mehr Informationen Sie uns mitteilen können, umso besser können wir eine Projektkalkulation durchführen. Falls Sie Fragen oder andere Anregungen haben sollten, können Sie uns auch alternativ über unsere Hotline oder per Whatsapp oder E-Mail erreichen.